In Süddeutschland ist ein britischer Reisebus verunglückt.

9 der 73 Jugendlichen an Bord erlitten leichte Verletzungen, der Fahrer des doppelstöckigen Busses wurde schwer verletzt.

Zum Unfall bei Vöhrenbach kam es, als ein 90 Jahre alter Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache auf die linke Fahrspur gelangte. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß frontal mit dem Bus zusammen.

Der Mann, der durch den Aufprall im Auto eingeklemmt wurde, musste von der Feuerwehr befreit werden. Der 90-Jährige und der Busfahrer werden in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here